Zarges: sicher arbeiten in der Höhe

0

Für sicheres Arbeiten in der Höhe bietet Zarges stabile Steiggeräte, die optimal an die Anforderungen vor Ort angepasst werden können. Hervorheben möchte der Hersteller das Internet basierte Produktprogramm Zarges Creaxess für Treppen, Überstiege und Plattformtreppen. Über die Internet-Plattform könnten die benötigten Komponenten mit wenigen Klicks optimal an die Anforderungen vor Ort angepasst werden.

Ein weiteres Sicherheitsplus sind laut Zarges die Arbeitsplattformen ZAP, die besonders für längere Arbeiten in der Höhe das perfekte Steiggerät sind. Eine Plattform mit umlaufendem Geländer sorge bei ZAP für sicheren Stand. Dank eines speziellen Mechanismus lassen sich die Arbeitsplattformen schnell zusammenklappen und dank der integrierten Rollen zu einem anderen Arbeitsplatz versetzen.

Darüber hinaus im Programm von Zarges zu finden, sind Teleskopleitern und ein innovatives Klappgerüst, das Maßstäbe in punkto Aufbau und Sicherheit setze. (ts)

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Benutzeranmeldung

TASPO Login

TASPO NEWSLETTER

Newsletter abonnieren

Meistgelesene Artikel

3

35,8 Millionen Euro Schaden hat das Hagelunwetter „Wolfgang“ an der deutsch-niederländischen Grenze hinterlassen – und steht damit für das bisher größte Schadenereignis in der Geschichte der Gartenbau-Versicherung.

Mehr

Die EU-Liste der invasiven Arten bereitet dem Gartenbau weiter Kopfzerbrechen. Denn das Inkrafttreten der EU-Durchführungsverordnung 2017/1263 am 2. August könnte unter anderem ein sofortiges Produktions- und...

Mehr

Mit einer geänderten Hallenaufteilung geht die Internationale Pflanzenmesse (IPM) vom 23. bis 26. Januar 2018 an den Start. Für die 36. Ausgabe der Weltleitmesse des Gartenbaus kündigt die Messe Essen unter anderem an,...

Mehr