TASPO GartenMarkt

30 Jahre Cox: neue Trendprodukte & Themenwelten

30 Jahre Cox: Anfang der 1980er Jahre belieferten die Brüder Hans-Gerd und Thomas Cox zunächst vom elterlichen Gartenbaubetrieb aus die Einzelhändler, 1982 gründeten sie die „Gebrüder Cox GmbH“, einen Topfpflanzen-Abholmarkt, und nahmen später die Direktvermittlung dazu. Seit November 2010 ist der Standort in direkter Nähe der Versteigerung Rhein-Maas in Herongen. 

Als grundlegende Neuerung setzt Cox jetzt verstärkt auf eine attraktive Wochen-Top-100 und den bewährten Lagenverkauf. Zudem auf exklusive Topfpflanzensorten sowie auf Vermarktungs- und Veredelungskonzepte aus der eigenen Designabteilung.

Die Nähe zur Versteigerung sei ein großer Vorteil, da seine Sortimente die Versteigerungssortimente ergänzen, so Geschäftsführer Hans-Gerd Cox. Als Vollsortimenter in der Vermittlung liege die Stärke in der individuellen Betreuung und in der Versorgung der Kunden mit ausschließlich frischer Ware und guten Ideen. Denn Cox will nach eigenen Angaben nicht einfach nur Pflanzen verkaufen, sondern seine Kunden inspirieren. Der Großhändler versteht sich als Innovationsschnittstelle zwischen Lieferanten und Kunden.

Um das umzusetzen, ist ein Großteil der Flächen im Abholmarkt in eine Kombination aus Verkaufs- und Präsentationsflächen umgewandelt. Hier werden nun kontinuierlich neue Themenwelten eröffnet und trendgerechte Produkte bereitgehalten. Außerdem soll die ohnehin schon erweiterte Vertriebsabteilung noch stärker ausgebaut werden. (ts)