TASPO GartenMarkt

Abfallspezialist: Maschinen für die Umwelttechnik

Komptech Farwick (Frohnleiten/Steiermark), Spezialist für die Behandlung fester Abfälle, hat seine Angebotspalette mit Maschinen für die Umwelttechnik erweitert. Dazu gehören Produktentwicklungen in den Bereichen Zerkleinerungs-, Sieb- und Separations- sowie Kompostierungstechnik. Zerkleinerer Crambo und Terminator: Die neue Serie 6000 stelle die bisher stärkste Motorisierung dar. Bei den Mobilversionen sorgen die 442 kW/600 PS des Caterpillar C16- Motors und verstärkte Hydraulikkomponenten gegenüber den bisherigen Modellen für einen Leistungszuwachs von 40 bis 50 Prozent. Die Trommelsiebmaschine Mustang S eigne sich auch für die Beschickung mit großen Radladern. Zudem sorgen 32 Quadratmeter Siebfläche und ein Meter breite Austragsbänder für Durchsätze bis 160 Kubikmeter in der Stunde. Die mobilen Sternsiebe L2 (Zweifraktionen-Variante) und L3 (Dreifraktionen-Ausführung) sorgen laut Hersteller mit dem bewährten Selbstreinigungssystem "Cleanstar" für Durchsatzleistungen bis 170 Kubikmeter pro Stunde bei exakter Trennschärfe. Die Kompostwendemaschine Topturn X53 konnte um die Option Seitenversetzung ergänzt werden. Der Topturn schaffe Durchsatzleistungen bis 3 500 Kubikmeter pro Stunde. Bei einer maximalen Arbeitsbreite von fünf Metern könne ein Mietenquerschnitt von bis 6,5 Quadratmetern bearbeitet werden. Weitere Infos unter Tel.: 0 31 26-50 55 50 oder im Internet: www.komptech-farwick.com und www.farmtech.si.