TASPO GartenMarkt

Alu-Regal für Gartencenter und Pflanzenmärkte

Zur IPM stellt Kano ein neu entwickeltes Regal aus, das den Angaben zufolge durch seine schlichte Gestaltung und Vielseitigkeit besticht. Es passe sich jedem Bestandssystem an und ist sowohl in Alu-natur als auch mit pulverbeschichteter farbiger Oberfläche lieferbar.Die hochwertige Konstruktion, komplett aus Aluminium, ist so gefertigt, dass sich die einzelnen Elementteile sehr einfach und schnell zusammenbauen lassen. Stabilisiert wird das Regal durch Verbindungsrohre und Diagonalverstrebung an der Rückseite, informiert KanoDie einzelnen Elemente sind so konstruiert, dass eine komplette Euro-Palette ohne umzuladen in das Regal geschoben werden kann. Ein Endanschlag verhindere das Durchrutschen der Palette. Der Abstand der einzelnen Auflagewinkel für die Fachböden beträgt 40 Zentimeter. Durch die hohe Tragkraft von 300 Kilogramm pro Etage beziehungsweise 900 Kilogramm pro Element ergebe sich ein vielseitiger Einsatz – besonders geeignet für den Verkauf von Terrakotta, Keramik, Kunststofftöpfen, Balkonkästen, Blumenerde, Dünger und Substraten. Kano liefere aber auch maßgeschneiderte Regale.Geringes Eigengewicht, Korrosionsbeständigkeit und Wartungsfreiheit zeichnen das Alu-Regal aus. Flexibilität ergebe sich durch das geringe Gewicht der Etagenböden, sie könnten von einer Person problemlos in eine andere Position gebracht werden. Durch ein aufgeschraubtes Schrägdach ist die Ware vor Regen geschützt. In Verbindung mit montierter Beleuchtung biete das Regal eine übersichtliche und außerdem Platz sparende Präsentation verschiedenster Artikel.Des Weiteren sind auf der IPM noch neu gestaltete Verkaufstheken sowie das Tischprogramm von Kano zu sehen.Kontakt: Kano Stahlbau- und Transportgeräte GmbH, Ziegeleistraße 13, 64560 Riedstadt, Tel.: 06158-91836-0, Fax: 06158-91836-20E-Mail: mail@kano-transportgeraete.dewww.kano-riedstadt.deIPM 2011: Halle 3, Stand 3D61 und 3E56