TASPO GartenMarkt

BBE-Umfrage Januar: Die Stimmung ist kräftig gestiegen

In der grünen Branche scheint sich mit dem Jahreswechsel ein starker Stimmungsumschwung vollzogen zu haben: Erstmals seit rund drei Jahren überschritt der BBE-Stimmungsindex für Gesamtdeutschland die magische 100er-Hürde und kletterte um ganze 26 Punkte auf einen Wert von 106,4. In Westdeutschland erreichte er mit einem Anstieg um 30 Punkte sogar einen Wert von 115,4. Im Osten dagegen erhellte sich die Stimmung weit weniger stark: Hier stieg der Wert auf 75,03, lag damit aber immerhin auch 15 Punkte über dem der letzten Umfrage. Das ergab die Januar-Umfrage der BBE-Unternehmensberatung in Köln, die diese regelmäßig im Auftrag der TASPO unter 100 bundesdeutschen Gartencentern und Blumenfachgeschäften durchführt. Zur Erinnerung: Index-Werte über 100 bedeuten, dass die Optimisten unter den Befragten, unter 100, dass die Pessimisten unter den Befragten überwiegen. Ursachen für den Stimmungsaufschwung scheinen vor allem der gute Umsatz im letzten November und Dezember, aber auch ein leicht positiver Ausblick auf die kommende Saison zu sein. Wie die Befragten den Umsatz gegenüber dem Vorjahr und für die kommenden sechs Monate einschätzten und weitere Ergebnisse zur Lage der Branche lesen Sie in der aktuellen TASPO.