TASPO GartenMarkt

Betonwaren mit Mehrwert

Die Unternehmen Heidelberger Stein und Schwenk Betontechnik, (beides Tochtergesellschaften renommierter Häuser, nämlich der Heidelberg Cement AG und der Schwenk Zement GmbH & Co. KG) haben mit Jahresbeginn ihre Aktivitäten gebündelt. Neuer gemeinsamer Nenner ist die Lithonplus GmbH mit Sitz in Lingenfeld. Das Joint Venture hat den beiden Firmen, die bislang räumlich eher begrenzt tätig waren, nach eigenen Angaben eine bundesweite Präsenz verschafft. Außerdem lasse sich durch den Schulterschluss zahlreiche Synergien nutzen, etwa im Einkauf, in der Logistik, beim Sortiment, im Marketing sowie bei der Auslastung der Produktionsanlagen. Letztere gibt es an achtzehn Standorten, sie ergänzen sich ohne wesentliche Überschneidungen der Einzugsgebiete.