TASPO GartenMarkt

Bildungsstätte Gartenbau: jetzt auch Fort- und Weiterbildung für Sachkundige im Pflanzenschutz

Nach dem gültigen Pflanzenschutzgesetz ist jeder Sachkundige im Pflanzenschutz (Anwender/Händler/Berater) verpflichtet, sich innerhalb einer Dreijahresfrist weiterzubilden. Entsprechende Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen bietet ab September auch die Bildungsstätte Gartenbau in Grünberg an. 

Die Fortbildungspflicht geht auf den Artikel 5 der EU-Richtlinie 2009/128/EG zurück und besagt, dass:

  • für alle Sachkundigen, die vor dem 14. Februar 2012 bereits sachkundig waren, die erste Dreijahresfrist für die Fortbildung am 1. Januar 2013 beginnt und zum 31. Dezember 2015 endet;
  • für alle, die nach dem 14. Februar 2012 sachkundig geworden sind oder werden, beginnt die erste Dreijahresfrist für die Fortbildung ab dem Tag der Erlangung der Sachkunde.


Ab dem Jahr 2016 müssen alle sachkundigen Personen im Pflanzenschutz bei einer Kontrolle eine Teilnahmebescheinigung (nicht älter als drei Jahre) vorlegen können.
Um dieser Fortbildungsverpflichtung nachkommen zu können, bietet die Bildungsstätte Gartenbau ab September 2014 solche anerkannten Forbildungsveranstaltungen (gültig für alle Bundesländer) zielgruppenspezifisch für den Gartenbau an.

Neben den für die Tagesveranstaltung verpflichtenden Inhalten gibt es genügend Raum für den vertiefenden Erfahrungsaustausch unter der Leitung der jeweiligen Referenten und Pflanzenschutzexperten Christoph Hoyer (Pflanzenschutzdienst Hessen) und Joachim Schnabel (öbSV Gartenbau – Schwerpunkt Pflanzenschutz) zu den einzelnen Themenfeldern.

Folgende Pflanzenschutzsachkundefortbildungen und Termine sind derzeit im Angebot:

  • 16. September 2014
    Zielgruppe/Schwerpunkt: Produktionsgartenbaubetriebe Obst- und Gemüsebau
  • 7. Oktober 2014
    Zielgruppe/Schwerpunkt: Produktionsgartenbaubetriebe Zierpflanzen, Baumschulen und Stauden
  • 30. September 2014 und 29. Oktober 2014
    Zielgruppe/Schwerpunkt: Einzelhandelsgärtnereien, GaLaBau, Gartenbaumschulen, Gartencenter, Kommunen, Friedhofsgartenbaubetriebe

 

Weitere Informationen und Anmeldung bei der Bildungsstätte Gartenbau, Gießener Straße 47, 35305 Grünberg, Tel: 0 64 01–91 01–0, Fax: 0 64 01–91 01–91, E-Mail: info(at)bildungsstaette-gartenbau.de. (ts/bgg)