TASPO GartenMarkt

„Blaues Wunder“ verkaufen: Vorschau auf den neuen gk-Traumgarten

Die neue gk-Traumgarten-Ausgabe widmet sich unter anderem einem starken Umsatztag in Gärtnereien, Gartencentern und Blumenfachgeschäften: dem Muttertag. Bestens geeignet als Präsente sind neben der Pflanze selbst Produkte rund um und aus Lavendel. 

Ob als Schnittblume in Sträußen, in Gestecken, im dekorierten Topf oder auch um ein Drahtherz gebunden zum Eintrocknen – Lavendel ist unglaublich vielfältig. Auch in seinen Farben: Die neuen Lavendel sind längst nicht mehr nur blau, sondern blühen in zurückhaltendem oder sehr intensivem Lila, mediterranem Blau, Rosa, Reinweiß oder Silbergrau.

So unterschiedlich die Farben der Pflanzen, so unterschiedlich sind auch die Lavendel-Produkte, die es heutzutage gibt: Tee, Öl, Kerzen, als Gewürz oder Seife. Tipp: Binden Sie einfach eines dieser Produkte in Lavendelsträuße oder Töpfe gleich mit ein – so ist die Freude bei den beschenkten Mamis doppelt so groß!

Auch zum Auspflanzen ist Lavendel ein schönes Muttertagsgeschenk: Ob in Kübeln auf der Terrasse, in Kästen auf dem Balkon, als Beeteinfassung, Solitärstaude, Dufthecke, Bodendecker oder als Begleitpflanze im Rosen- oder Staudenbeet. Geben Sie Ihrem Kunden am besten die richtigen Pflegetipps mit auf den Weg – vielleicht zusammengerollt und mit einer violetten Schleife versehen.

Viele Ihrer Kunden sehnen sich nach mediterranem Flair auf Balkon und Terrasse. Der gk-Traumgarten zeigt, dass es neben Oleander und Bougainvilleen auch heimische Pflanzen gibt, die den Flair des Südens verbreiten – wie zu üppigen Büschen gezogene Geranien oder ein Enzianstrauch als elegantes Stämmchen. Mit blühenden Kletterpflanzen wie Schwarzäugige Susanne und Trichterwinde können Ihre Kunden eine Pergola nach italienischem Vorbild inszenieren. Sehr charmant ist auch die Kombination aus mediterranen Kübelpflanzen mit den typischen Beet- und Balkonpflanzen.

Letztere werden in der Ausgabe 3 des gk-Traumgartens gesondert behandelt: „Stars für den Balkon“ zeigt neue Blütenträume im Sortiment, die frühzeitig, sicher und ohne großen Pflegeaufwand Ihre Kunden erfreuen. Das Thema „Sommer, Sonne, Blütenträume“, worauf es bei der Zusammenstellung bei Bepflanzungen vor allem ankommt: Standort, Kombination und Farbe. Hier können Sie mit fachlicher Beratung punkten! „Vintage“ und „Shabby Chic“ sind die aktuellen Zauberworte der Einrichtungswelt – und lassen auch im Garten nicht auf sich warten. Hierzu passen Hortensien mit ihrem nostalgischen Charme perfekt. Empfehlen Sie am besten die mehrfach blühende Hortensienfamilie, denn neben der atemberaubenden Optik überzeugt sie durch extreme Winterhärte.

Weiterhin greift der gk-Traumgarten als „kulinarische Themen“ essbare Tagetes und Tomaten auf. (and)

Die Ausgabe 3 des gk-Traumgartens erscheint am 24. April 2012. Der gk-Traumgarten ist das Kundenmagazin aus dem Hause Haymarket für den gärtnerischen und floristischen Fachhandel. Im Pocketformat bietet der gk-Traumgarten in ansprechendem Layout – kompakt auf 20 Seiten – Anregungen für das Leben drinnen und draußen mit Blumen und Pflanzen.
Bestellungen und Probeexemplare unter Tel.: 0531–38004–39 oder E-Mail: silke.burkert(at)haymarket.de. (ts)