TASPO GartenMarkt

Brände in Gärtnereien in Gronau und Schwerin

In der Nacht zum Sonntag gab es nach Angaben der Polizei Borken einen Brand in einer Gärtnerei in Gronau-Epe. Die Gronauer Kripo geht inzwischen davon aus, dass der Schaden deutlich höher ausfallen könnte als die ursprünglich geschätzten rund 150.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Ein weiterer Brand mit einem Sachschaden von rund 20.000 Euro ereignete sich am Montag in einer Gärtnerei in Schwerin-Neumühle, berichtet das Hamburger Abendblatt. Das Feuer war aus unbekannter Ursache im Technik-/Heizraum ausgebrochen.