TASPO GartenMarkt

BVE-Beraterseminar 2017 erstmalig in Meran

, erstellt von

Das Beraterseminar des Bundesverbandes Einzelhandelsgärtner (BVE) im Zentralverband Gartenbau e.V. gibt Beratern des gärtnerischen Fachhandels die Möglichkeit, sich zu aktuellen Themen aus dem beruflichen Alltag auszutauschen und durch Vorträge externer Referenten neue Informationen und Ideen zu gewinnen.

Aktive Gruppenübungen runden den fachlichen Input des BVE-Seminars ab. Foto BVE/Markula

Spannend ist für Praktiker immer der Blick über Ländergrenzen hinweg: Vom 15. bis 18. Mai 2017 treffen sich deshalb in diesem Jahr Berater aus Österreich, Italien und Deutschland erstmalig zum Austausch in Meran (Südtirol). Dabei werden die Teilnehmer ihre durchgeführten Marketingprojekte und -vorhaben in einer Ideenwerkstatt gegenseitig vorstellen. Durch den Besuch von vier besonderen Gärtnereien erhalten sie zudem interessante Einblicke in gärtnerische Unternehmen in Südtirol. Externe Referenten runden den fachlichen Input durch aktive Gruppenübungen ab.


Das BVE-Beraterseminar gibt es bereits seit über zehn Jahren, und es hat sich in Fachkreisen zu einer festen Größe entwickelt. Schon viele Marketingideen und Beratungsmethoden, die Teilnehmer im Rahmen dessen vorgestellt haben, konnten auch erfolgreich von Kollegen in die Praxis übernommen werden. Der BVE lädt alle interessierten Berater ein, an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Die Anmeldung ist bis zum 3. April 2017 in der BVE-Geschäftsstelle unter 030 200065-127 möglich. Weitere Informationen unter info@bundesverband-einzelhandelsgaertner.de