TASPO GartenMarkt

Cadeaux: „Forum Floristik“ zeigt blumige Trends

, erstellt von

Vom 9. bis 11. März rücken auf dem Leipziger Messegelände Floristik und der Grüne Einzelhandel in den Mittelpunkt. Während bei der Frühjahrsausgabe der Fachmesse Cadeaux blumige Trendthemen und die floristische Ausbildung eine zentrale Rolle spielen, wird parallel die Floriga als wichtigster Ordertermin der Grünen Branche in den neuen Bundesländern veranstaltet.

Im „Forum Floristik“ der Cadeaux zeigen die Chemnitzer Floristmeister Reinhold Pause und David Gehrisch blumige Trendthemen. Foto: Leipziger Messe

Chemnitzer Floristmeister interpretieren Stiltrends 2019

Vielfältige Aktionen stehen auf der Cadeaux im „Forum Floristik“ auf dem Programm, wie die Veranstalter im Vorfeld der am Samstag startenden Fachmesse verkünden. Unter anderem zeigen die beiden Chemnitzer Floristmeister Reinhold Pause und David Gehrisch, wie sich die vom Blumenbüro Holland identifizierten Stiltrends 2019 – „Harvesting Elements“, „Soft Landing“ und „New Frontiers“ – mit Blumen und Pflanzen inszenieren lassen.

Speziell an den floristischen Nachwuchs richtet sich der in diesem Jahr erstmals stattfindende Tag der Berufsausbildung auf der Cadeaux. Unter dem Banner „Blühender Start“ können angehende Floristen am Messe-Montag Wissen für ihren künftigen Berufsalltag erwerben, versprechen die Veranstalter. Dazu sind auf der Cadeaux verschiedene Stationen eingerichtet – von Trendvorträgen über einen Verpackungs-Workshop bis hin zur Floristik-Werkstatt.

Angehende Floristen treffen amtierenden Deutschen Vizemeister

Außerdem hat die Messe den Floristen und amtierenden Deutschen Vizemeister Heiko Steudtner eingeladen, der den von den Veranstaltern erwarteten rund 100 Floristik-Azubis aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Berlin praktische Tipps geben kann. Darüber hinaus wollen Experten beim Tag der Berufsausbildung „Richtige Kundenansprache durch Körpersprache“ vermitteln.

Neben der Floristik stehen auf der Cadeaux die Bereiche Cook-Shop, Wohnaccessoires und Geschenkartikel im Fokus. Neben Produkten für die anstehende Sommer-Saison wollen viele der rund 410 in Leipzig vertretenen Aussteller und Marken auch schon ihre Herbst-Kollektionen präsentieren.

Grüne Ordermesse Floriga parallel zur Cadeaux

Traditionelle Produkte für den (Grünen) Einzelhandel haben die Holzkunst-Anbieter aus dem Erzgebirge im Gepäck, für die die Frühjahrsausgabe der Cadeaux den Messe-Veranstaltern zufolge der wichtigste Ordertermin des Jahres ist. „Sie zeigen sowohl traditionelle Produkte aus ihrem Repertoire als auch Innovationen für Weihnachten und das ganze Jahr, etwa in der Sonderschau ‚Neuland‘ im Forum Erzgebirge“, stellt die Leipziger Messe in Aussicht.

Am Sonntag findet außerdem parallel zur Cadeaux die vom Landesverband Gartenbau Sachsen organsierte Floriga statt, auf der die Grüne Branche unter anderem Frischblumen und -pflanzen, Floristikbedarf, Einrichtungen für das Fachgeschäft, Gartenbau-Technik sowie Fachliteratur ordern kann.