TASPO GartenMarkt

Calibrachoa sind die Garten-Stars im April

, erstellt von

Das Blumenbüro Holland hat die Calibrachoa zur Gartenpflanze des Monats April gekürt. Die auch als Zauberglöckchen bekannten Gartenblüher eignen sich aber nicht nur, um im Beet Farbtupfer zwischen Bodendecker zu setzen. Auch in Blumenampeln, Balkonkästen und Töpfen machen Calibrachoa eine gute Figur.

Calibrachoa oder Zauberglöckchen setzen fröhliche Farbtupfer. Foto: Blumenbüro

Aufgrund ihrer trompetenförmigen Blüten erinnern die Zauberglöckchen an Petunien im Kleinformat. Nach nur einer Saison ist es zwar vorbei mit der Blütenpracht der Calibrachoa, dafür blühen die Pflanzen in dieser einen Saison umso ausdauernder – von April bis Ende Oktober, in rot, orange, gelb, rosa, weiß oder tiefviolett.

Darüber hinaus steht die Calibrachoa bei Bienen und Schmetterlingen hoch im Kurs, wie das Blumenbüro betont.