TASPO GartenMarkt

CC repariert nur noch originale Containerbretter

Container Centralen (CC) nimmt seit 6. Februar nur noch originale CC-Container-Bretter zur Reparatur an. Beschädigte, kopierte Bretter wird CC nach eigener Aussage zurückweisen. 

Grund dafür seien ein Anstieg von kopierten Brettern im Pool sowie gestiegene Betriebs- und Reparaturkosten. Der Prozentsatz von kopierten Brettern sei so hoch, dass er die allgemeine Qualität des Pools beeinträchtige. Intakte, kopierte Bretter können weiterhin gehandhabt und ausgetauscht werden, heißt es.

Nutzern bietet CC ein kostenloses Messwerkzeug an zum Erkennen von akzeptierten Brettern. Zudem will CC die Listenpreis-Pool-Gebühr auf allen nach dem 1. Oktober 2012 ausgestellten Rechnungen um 50 Cent pro Container reduzieren. Ab Saison 2013 soll ein neues Containerbrett aus Kunststoff mit RFID erhältlich sein, so CC-Geschäftsführer Tonny Vangsgaard Gravesen. (cc)