TASPO GartenMarkt

Christmasworld: Forum und Thementage Floristik und Gartencenter

Mit einem neuen, innovativen Vortragsprogramm richtet sich die Christmasworld vom 25. bis 29. Januar 2013 in Frankfurt an Floristen, Gartencenter und Einzelhändler, die ihr Geschäft weiter nach vorne bringen möchten.

Christmasworld: Trendplattform Dekoration. Foto: Messe Frankfurt/Pietro Sutera

„Uns ist es wichtig, dass unsere Fachbesucher von der Christmasworld möglichst viel Mehrwert mitnehmen. Dazu gehören natürlich attraktive Produktneuheiten, aber auch frische Inspirationen für das tägliche Business und den langfristigen Geschäftserfolg“, sagt Eva Olbrich, Objektleiterin der internationalen Leitmesse.

Das neue Christmasworld Forum bietet dafür über 20 Vorträge und Live-Demonstrationen mit praktischen Tipps und Tricks rund um Verkaufsgespräche, Sortimentsgestaltung und Marketing. Das Vortragsareal ist in Halle 11.0. Über zehn renommierte Sprecher vermitteln an den fünf Messetagen zukunftsweisende Strategien für den Einzelhandel.

Partner des Christmasworld Forums sind die Floristin und Expertin für Schauraumgestaltung Petra Schwörer sowie der Verband Deutscher Gartencenter (VDG). Highlights für die grüne Branche sind zudem die Thementage Floristik und Gartencenter.

In deren Rahmen konzentriert sich das Programm auf Inhalte rund um das Geschäft mit frischen Blumen und Pflanzen, darunter Petra Schwörer mit einem Vortrag zu Dienstleistungsmarketing im Blumenfachgeschäft sowie Nadine Weckardt zum Wandel im Kundenkaufverhalten. Die Vorträge im Christmasworld Forum beginnen Freitag um 12.30 Uhr und Samstag bis Dienstag um 11.30 Uhr. Der „Thementag Floristik“ findet am Messesonntag und -dienstag statt, der „Thementag Gartencenter“ am Wochenende. Das detaillierte Programm ist abrufbar unter: www.christmasworld.messefrankfurt.com(ts)