TASPO GartenMarkt

Citroën Jumper MultiCab: großzügiger Laderaum

, erstellt von

Mit dem Citroën Jumper MultiCab by Snoeks bietet Citroën seinen größten Transporter nun auch in den Versionen L3H2 und L4H2 mit einer Doppelkabine an. Der von dem holländischen Kooperationspartner Snoeks Automotive B.V. umgebaute Citroën Jumper ermöglicht durch sein großzügiges Laderaumvolumen und die Doppelkabine den Transport von Ladung und die gleichzeitige Beförderung von bis zu sechs Personen, so der Hersteller.

Der Citroën Jumper MultiCab by Snoeks bietet genügend Ladefläche. Foto: Citroën

Der Citroën Jumper MultiCab by Snoeks erfüllt nach Firmenangaben die strengsten Anforderungen auf dem Gebiet der Sicherheit: mit Drei-Punkt-Sicherheitsgurten auf allen Sitzen, in der Höhe und Neigung verstellbaren Kopfstützen und mit einer Trennwand, die die Passagiere vor verrutschender Ladung schützt und zugleich Staub, Schmutz und Gerüche aus der Doppelkabine fernhält. In die Trennwand ist ein Sichtfenster mit bruch- und kratzfester Lexan-Scheibe integriert.

Citroën Jumper MultiCab mit optionalem Beifahrereinzelsitz

Jeweils drei Personen finden in der ersten und zweiten Sitzreihe des Citroën Jumper MultiCab by Snoeks Platz. Optional kann das Fahrzeug auch mit einem Beifahrereinzelsitz anstelle einer Sitzbank für zwei Personen in der ersten Reihe ausgestattet werden.

Elektrische Fensterheber vorne zählen ebenfalls zur Serienausstattung wie eine verglaste seitliche Schiebetür auf der rechten und ein fest stehendes Fenster auf der linken Seite der Doppelkabine. Eine serienmäßige Zusatzheizung vorn mit nach hinten gerichteten Düsen soll nach Angaben von Citroën im Fahrgastraum auf allen Plätzen für angenehme Wärme sorgen.