TASPO GartenMarkt

Dehner: Filialnetz in Österreich wächst weiter

, erstellt von

Dehner vergrößert sein Filialnetz in Österreich und eröffnet pünktlich zum Frühjahrsstart am 21. März sein neues Gartencenter in Villach/Kärnten. Auf 4.500 Quadratmetern Verkaufsfläche soll der Standort eine „hochmoderne Einkaufserlebniswelt mit einer beeindruckenden Produktvielfalt“ bieten.

Mit dem neuen Gartencenter in Villach/Kärnten setzt Dehner seinen Expansionskurs auch in Österreich fort. Foto: Andreas Rakowski

Umfassendes Angebot an Pflanzen und Gartenmöbeln

Das Angebot soll Dehner zufolge von Schnittblumen über Pflanzzwiebeln und Gemüsesetzlinge, Stauden, Obstgehölze bis hin zu Kübel- und Beetpflanzen reichen und „jeden Garten und Balkon in eine Wohlfühloase“ verwandeln. Ergänzt wird das Pflanzenangebot laut dem familiengeführten Unternehmen unter anderem durch Hochbeete, verschiedene Gartengeräte sowie eine Home- und Trendabteilung mit vielen Dekorationsideen.

Das in insgesamt fünf Monaten Bauzeit fertiggestellte Gartencenter in Villach soll außerdem eine große Gartenmöbel-Ausstellung für Balkon, Garten und Terrasse beinhalten. Dazu bietet der Grill-Shop laut Dehner neben Gas-, Holz- oder Kohlegrills auch nützliches Zubehör für Barbecue-Liebhaber.

Im Internet reservieren, bei Dehner abholen

Heimtierbedarf wird in der umfangreichen Zooabteilung zu finden sein, erklärt das Unternehmen, darunter hauseigene Tiernahrung und Pflegeartikel für Hund, Katze und Co.

Artikel aus sämtlichen Abteilungen können Kunden der neuen Dehner-Filiale in Villach über das Cross-Channel-Angebot „reservieren & abholen“ über das Internet vormerken, um sie dann im Markt persönlich abzuholen. Darüber hinaus können Kunden der Gartencenter-Kette zufolge über digitale Info- und Bestellterminals im Markt auf erweiterte Sortimente zugreifen, die das Unternehmen dann nach Hause liefert.

Fachkundige Beratung durch Villacher Gartencenter-Team

Außerdem sei es möglich, Pflanzen, Garten- und Heimtierartikel auch ganz einfach von zu Hause aus online zu bestellen, wie das in dritter Generation geführte, 1947 als Zwei-Personen-Betrieb gegründete Familienunternehmen angibt.

Im Gartencenter in Villach selbst steht den Kunden laut Dehner das Team um Marktleiter Erik Köfeler mit fachkundiger Beratung zur Verfügung. Zur Neueröffnung am 21. März um acht Uhr erhalten die ersten 500 Kunden ab einem Einkaufswert von 25 Euro außerdem einen Zehn-Euro-Gutschein für ihren zweiten Einkauf, so die europaweit tätige Unternehmensgruppe mit Hauptsitz im bayerischen Rain am Lech.