Artikel zum Thema GartenMarkt

Dehner übernimmt Münsterland-Gruppe

0

Die drei neuen Dehner Standorte werden in den kommenden Monaten durch Umbaumaßnahmen an die bekannte Optik angeglichen. Foto: Dehner

Drei neue Standorte erwirbt Dehner durch die Übernahme der Gartencentergruppe Münsterland. Sie liegen in Münster, Osnabrück und Rheine. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

Dehner mit Akquise der Münsterland Gartencentergruppe weiter auf Expansionskurs

Damit befindet sich Dehner im Jubiläumsjahr des Firmenbestehens weiterhin auf Wachstumskurs. Durch die Übernahme der Gartencentergruppe Münsterland will Dehner den Fortbestand der Standorte und den Erhalt der Arbeitsplätze sichern.

Der Umbau der Filialen soll im Frühjahr 2018 abgeschlossen sein und der Verkaufsbetrieb bis zu diesem Zeitpunkt weiterlaufen. „Als Familienbetrieb entspricht Dehner nicht nur genau unserem Profil. Wir sind auch überzeugt, dass das Unternehmen unser bestehendes Konzept kontinuierlich weiterentwickeln wird“, so der bisherige Inhaber der Gartencentergruppe Münsterland Tillmann Schulze Buschhoff.

„Das Münsterland ist für Dehner eine wichtige Region, die wir weiter erschließen wollen und deshalb hier gezielt verdichten“, sagt Bernhard Hönig, Chief Sales Officer Dehner. „Die drei Märkte sind eine hervorragende Ergänzung unseres Filialnetzes nördlich der Mainlinie.“

 
Das könnte Sie auch interessieren

Comments (0)

No comments found!

Write new comment

Benutzeranmeldung

TASPO Login

Meistgelesene Artikel

3

Über mehrere Wochen hinweg führte TASPO Online eine Umfrage unter den Lesern durch, was sie als die Hauptaufgabe der Verbände sehen, wie sie die derzeitige Ausführung bewerten würden und ob sie sich gar einen anderen...

Mehr

Bringt Zelus renardii die Wende im Kampf gegen Xylella fastidiosa? Wie Forscher der Universität Bari jetzt per Zufall entdeckt haben, ist das Raubinsekt ein Feind der Wiesenschaumzikade (Philaenus spumarius), die das...

Mehr

Nur noch rund 27.200 Betriebe bewirtschafteten im vergangenen Jahr laut Statistischem Bundesamt gärtnerische Nutzflächen – 24 Prozent weniger als bei der letzten Erhebung 2010 (35.700 Betriebe). Gleichzeitig hat sich die...

Mehr