TASPO GartenMarkt

Doppelqualifikation in Geldern: Fachabitur während der Ausbildung erlangen

Am Berufskolleg Geldern können leistungsbereite Auszubildende erstmals ab dem Schuljahr 2011/2012 neben der Gärtnerausbildung parallel ihr Fachabitur ablegen. Die so genannte Doppelqualifizierung dauert drei Jahre.

Ziel ist, neben der Berufsausbildung zum Gärtner parallel die Fachhochschulreife zu erlangen. Dieser Bildungsgang ist Karl-Friedrich Mauch vom Berufskolleg Geldern zufolge der erste dieser Art im Gartenbau in Nordrhein-Westfalen.

Die praktische Ausbildung übernehmen Betriebe der Fachrichtungen Baumschule, Gemüse- und Zierpflanzenbau sowie Staudengärtnerei. Diese arbeiten mit dem Kolleg zusammen. An zwei Tagen der Woche findet Unterricht statt. Berufsbezogenes in Straelen, allgemeinbildender Unterricht in Geldern.

Aufnahmevoraussetzungen sind ein abgeschlossener Berufsausbildungsvertrag sowie die Fachoberschulreife, also ein mi ttlerer Schulabschluss, wie etwa Realschul- oder qualifizierter Hauptschulabschluss. Eine Anmeldung ist bis zu Beginn des Schuljahres 2011/2012 möglich.

Die Doppelqualifizierung richtet sich an motivierte, leistungsbereite Auszubildende, die sich nach der Ausbildung etwa noch zum Techniker oder Meister fortbilden oder studieren möchten. Voraussichtlich einen Klassenzug mit der neuen Doppelqualifizierung wird es geben.

Am 15. März 2011 um 19 Uhr findet ein Informationsabend statt (Adresse: Gartenstraße 31, 47638 Straelen). Mehr Infos sowie Adressen von Ausbildungsbetrieben gibt es unter www.berufskolleg-geldern.de . Ansprechpartner sind: Herr Mauch, Tel. 02831-92 30 25 und Herr Kall, Tel. 02834-562.