TASPO GartenMarkt

Downloads: Individuelle Kalkulation des Investitionsbedarfes für Gewächshausanlagen

Welche Investitionen fallen für Produktions- und Verkaufsgewächshausanlagen an? Informationen dazu gibt das neue KTBL-Arbeitsblatt Nr. 734 des Kuratoriums für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft. 

Laut KTBL setzt sich der Investitionsbedarf von Gewächshausanlagen aus drei Teilen zusammen: dem Investitionsbedarf für die Gewächshaushülle und die notwendigen Inneneinrichtungen, dem Investitionsbedarf für die Beheizung der Gewächshäuser sowie dem Investitionsbedarf für Zusatzeinrichtungen in Produktions- und Verkaufsgewächshäusern.

Die im KTBL-Arbeitsblatt angegebenen Zahlen basieren auf Informationen und schriftlichen Mitteilungen von Herstellern und Gartenbauberatern, Angeboten von Ausschreibungen, KTBL-Veröffentlichungen, Ergebnissen aus Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, Lehrbüchern und gartenbautechnischen Gutachten.

Anhand von Beispielrechnungen zeigt das KTBL-Arbeitsblatt, was bei der Kalkulation des Investitionsbedarfes beachtet werden muss. In TASPO 11/14 haben wir Auszüge des neuen KTBL-Arbeitsblattes Nr. 734 „Individuelle Kalkulation des Investitionsbedarfes für Gewächshausanlagen“ zusammengestellt. Ergänzend stellen wir Ihnen hier verschiedene Tabellen aus dem Arbeitsblatt zum Download zur Verfügung.

Die Original KTBL-Arbeitsblätter können Sie beim KTBL unter Telefon: 0 61 51–70 01–1 89, E-Mail: vertrieb(at)ktbl.de oder über die Internetseite des KTBL unter „Shop“ und dann „Gartenbau“ bestellen. (ts)