TASPO GartenMarkt

EHI-Studie: Regionale PR-Aktionen oft vom Einzelhandel genutzt

Sponsoring des örtlichen Sportclubs, Patenschaften für Spielplätze oder Bäume pflanzen im Stadtpark – mit lokaler Verbundenheit und sozialem Engagement positionieren Händler sich als vertrauenswürdige Unternehmen, so eines der Ergebnisse der EHI-Studie PR im Handel 2014.

Soziales Engagement: Dehner unterstützt seit 2012 die Klimaschutzinitiative „Plant-for-the-Planet“. Im Bild (v.l.) der Dehner-Geschäftsführer Dr. Hansjörg Flassak und Rains erster Bürgermeister Gerhard Martin bei einer Baumpflanzaktion. Foto: Dehner

75 Prozent der PR-Verantwortlichen gaben an, dass sie regionale PR-Aktionen durchführen, um eine vertrauensvolle Beziehung zu ihren Kunden aufzubauen. 89 Prozent der PR-Profis nutzen für die Kommunikation ihrer lokalen Aktivitäten die regionale Presse, 42 Prozent setzen auf regionale TV- oder Radiosender. Die Verbreitung der Aktionen via Social Media wählt nur knapp ein Drittel der Befragten.

Auch die Kommunikation von Nachhaltigkeit stärkt das Vertrauen der Kunden, meinen 83 Prozent der PR-Profis. Insgesamt werden Nachhaltigkeitsthemen in den nächsten Jahren weiter an Bedeutung für die Öffentlichkeitsarbeit zunehmen, sind 88 Prozent der Kommunikationsverantwortlichen überzeugt.

An der Untersuchung haben sich die PR-Vertreter aus 85 Handelsunternehmen beteiligt, darunter knapp die Hälfte der Top 20 des Einzelhandels.

Mehr Informationen auf der Internetseite des EHI. (ts)