TASPO GartenMarkt

Einbruch in Gartencenter: tausende Euro Schaden

, erstellt von

Mehrere tausend Euro Schaden haben Einbrecher in einem Gartencenter in Münster angerichtet. Die unbekannten Täter stiegen am vergangenen Wochenende über den Zaun und drangen in das Gebäude in der Trauttmansdorffstraße ein, wo sie unter anderem mehrere Weber Gasgrills entwendeten.

Gleich zwei Gartencenter in Nordrhein-Westfalen waren am Wochenende Ziel von Einbrechern. Foto: animaflora/Fotolia

Einbrecher stehlen mehrere Wasserbrunnen in Gartencenter

Dem Polizeibericht zufolge ließen die Einbrecher in dem Gartencenter außerdem verschiedene Wasserbrunnen mit Pumpen mitgehen. Daher vermuten die ermittelnden Beamten, dass sich die Täter längere Zeit auf dem Firmengelände des Gartencenters aufgehalten und ein Fahrzeug zum Abtransport ihrer Beute verwendet haben müssen.

Unklar ist, ob dieselben Täter in der Nacht ihren Beutezug beim Fußballdrittligisten Preußen Münster fortgesetzt haben. Dort hebelten Einbrecher ebenfalls in der Nacht zu Samstag ein Fenster des Fanshops auf und stahlen verschiedene Fanartikel sowie ein Notebook.

Auch in Schwerte Einbruch in Gartencenter

Bereits in der Nacht zu Freitag stiegen Einbrecher in ein Gartencenter in Schwerte ein. Über das Dachfenster verschafften sich die unbekannten Täter Zugang in das Firmeninnere und brachen den Tresor im Büro des Gartencenters auf. Ihre Beute: Der nicht näher angegebene Inhalt des Tresors.