TASPO GartenMarkt

Flora Frey: Zwei unter einem Dach

Geschäftsführung von Flora Frey und Sperli unter einem Dach: Schon seit 1. April 2005 hat die Geschäftsführerin von Flora Frey (Solingen), Dagmar Stehr, die Geschäfte von Samenproduzent Sperli (Lüneburg) übernommen.

Beide gehören zum französischen Konzern Vilmorin, Clause & Cie - Flora Frey seit 1990, Sperli seit 2004. Nun ist Dagmar Stehr, die schon seit Jahren für Flora Frey arbeitet, die Chefin beider Unternehmen.

Sperli wird seine Produktion nach Solingen verlagern, Außen- und Innendienst bleiben mit ihren 14 Leuten wie bisher bestehen. Auch gegenüber den Kunden ändere sich nichts. Sperli richte sich weiterhin vornehmlich an den Fachhandel, Flora Frey beliefere Baumärkte und Gartencenter-Ketten. So ergänzten sich die Sortimente auch weiterhin, meint Stehr.

Ihre Markteinschätzung: In Deutschland wird es noch zu weiteren Zusammenschlüssen im Samenbereich kommen müssen. Flora Frey und Sperli ständen dabei gut da, denn mit dem großen Konzern Vilmorin im Rücken lasse sich leichter eine weltweite Markteinschätzung abgeben und die Produktion darauf ausrichten, ist sie überzeugt.