TASPO GartenMarkt

FloriPro: Pflanzenkonzept „Unsere besten Geranien“ für den Fachhandel

Mit dem speziell auf die Bedürfnisse von Produzenten, Handel und Endverbrauchern gleichermaßen ausgerichteten FloriPro Services Fachhandels-Konzept möchte Syngenta nach eigener Angabe eine jüngere, weniger „Pelargonien-erfahrene“ Gruppe von Endverbrauchern ansprechen. Dazu stellt das Unternehmen eine Auswahl an Werbemitteln zur Verkaufsförderung für Handel und Produktion zur Verfügung. 

‘Tango White’. Werkfoto

Das Konzept gliedert sich laut Information in die Segmente P11 (stehend) sowie P12 und P13 (stehend und hängend). Es seien nur Sorten ausgewählt worden, die sich aufgrund ihrer hervorragenden Eigenschaften in puncto gartenbaulicher Produktion, Transporteigenschaften und langanhaltender, üppiger Blüte beim Endverbraucher bewährt haben.

Die Einführung bei den gartenbaulichen Produktionsbetrieben sei bereits gestartet.
Die ersten fertigen Konzept-Pflanzen werden dem Fachhandel den Angaben zufolge bereits im Frühjahr 2014 zum Beginn der Beet- und Balkonpflanzen-Saison zur Verfügung stehen.

Zu diesem Zeitpunkt soll auch die Endverbraucher-Homepage zum Konzept fertiggestellt sein. Auf ihr finden nach Angabe von Syngenta auch die weniger erfahrenen Endverbraucher Pflegetipps sowie Verwendungshinweise rund um das Sortiment.

Weitere Informationen zu diesem Fachhandels-Konzept von Syngenta gibt es unter folgender Rufnummer: 0 28 21–99 41 28. (ts)