TASPO GartenMarkt

Flormart/Miflor: Gartenbau trifft sich in Südeuropa

Vom 17. bis 19. September 2004 sollen sich die Profis der Gartenbaubranche zur 49. Flormart/Miflor in Padua treffen. Die Organisatoren, die PadovaFiere und Fiera Milano, nennen sie die größte Gartenbaufachmesse in Südeuropa, ein Schaufenster mit Neuheiten, Ideen und eine Plattform für die Entwicklung neuer Möglichkeiten. Die Messe bietet 35 000 Quadratmeter Hallen- und 15 000 Quadratmeter Freilandfläche mit über 1 200 Ausstellern. Erwartet werden 40 000 Besucher sowie Teilnehmer aus den Niederlanden, Deutschland, der Schweiz, Österreich, Kroatien, Griechenland, Ungarn, Portugal, Spanien, der Türkei, Tunesien, Thailand und Taiwan.

Der Ausstellungsbereich ist sehr breit gefächert und umfasst von Jungpflanzen bis Schnittblumen aus Nord- und Südeuropa, Produktionstechniken, Zubehör und gärtnerischen Bedarf, Töpfe, Substrate und Dünger. Zur kommenden Ausstellung werden neue Messekonzepte angekündigt. So ein Segment mit Ausrüstungen und Dienstleistungen für das Management und die Erhaltung von Parks, Gärten und Grünanlagen. Ein großer Bereich soll für Grünplaner sowie Garten-und Landschaftsbauer reserviert werden. Ein weiterer Bereich widmet sich Outdoor-Möbeln. Ein Messeschwerpunkt richtet sich an die Floristen. Diesen sollen die letzten Trends im Sektor, aber auch Werkzeuge und Gestaltungsideen an die Hand gegeben werden. Konferenzen, Workshops und Firmenpräsentationen runden das Messeangebot ab.