TASPO GartenMarkt

Foliengewächshäuser – preiswerte Möglichkeit zur Energieeinsparung?

Die gestiegenen Energiekosten stellen viele Gartenbaubetriebe vor ernsthafte finanzielle Schwierigkeiten. Es gibt zwar eine ganze Reihe von Möglichkeiten, Energie einzusparen oder auf alternative preiswertere Energieträger umzustellen. Meist sind dafür aber erhebliche Investitionen erforderlich, so dass die Investitionsentscheidungen immer wieder verschoben werden. Häufig sind auch die erforderlichen Kredite nicht verfügbar. Der Einsatz von Foliengewächshäusern mit aufgeblasener Doppelfolie ist dann eine relativ preiswerte Möglichkeit, Energie einzusparen. In einem Versuchsgewächshaus hat das Institut für Technik im Gartenbau (Universität Hannover) das Einsparpotenzial einer Doppelfolie ermittelt. Was dabei herauskam, lesen Sie in der aktuellen TASPO.