TASPO GartenMarkt

GaLaBau 2012: Siebschaufel von Canginibenne

Das Aussieben von Baumaterialresten, Steinen und weiteren Hartteilen aus dem Mutterboden ist beim Anlegen und Erneuern von Gartenanlagen fast immer notwendig. Ebenfalls alltägliche Praxis ist es, dem Mutterboden Humus gleichmäßig beizumischen. Canginibenne (Cesena), italienischer Hersteller von Anbaugeräten für Mini- und Midi-Baumaschinen, hat deshalb seine Palette von Siebschaufeln erweitert. 

Siebschaufel von Canginibenne. Werkfoto

Es gibt eine Serie für Bagger und eine für kompakte Radlader sowie Kompaktlader. Drei Löffel decken die Bagger-Gewichtsklasse von drei bis 14 Tonnen ab, während die Schaufeln für Radlader mit vier Größen mit einem Gesamtgewicht von 660 bis 1.550 Kilogramm zur Verfügung stehen.

Eine hohe Siebleistung wird durch drei beziehungsweise vier gegeneinander laufende Wellen mit Siebscheiben garantiert. Das Besondere an den Siebschaufeln ist, dass die Siebgruppe einfach austauschbar ist, um verschiedene Korngrößen zu erzielen. (ts)

Kontakt: www.canginibenne.com
Halle 7, Stand 309