TASPO GartenMarkt

Gardiente: Outdoor-Living-Award 2017

, erstellt von

Die Fachmesse Gardiente vergibt 2017 erstmalig für Neuheiten aus den Bereichen Gartenmöbel, Schirme, BBQ und Accessoires den „gardiente Outdoor-Living-Award“. Eine Fachjury nominierte 13 Produkte.

Die zentrale Lage, der frühe Zeitpunkt und ein ausgewähltes Ausstellerumfeld machen die Fachmesse Gardiente zu einer attraktiven Plattform für den Fachhandel. Foto: Gardiente

Vom 9. bis 11. Juli 2017 zeigt die Gardiente, Fachmesse für Gartenkultur, im Messecenter Rhein-Main. Hofheim-Wallau, wieder ein hochwertiges Produktportfolio mit über 90 Marken. Sie bietet Besuchern sowie  Ausstellern mit dem frühen Termin gute Voraussetzungen für eine effiziente Sortimentsplanung. Attraktive Netzwerkformate sorgen für einen nachhaltigen Erfahrungsaustausch und bieten wertvolle Kontakte zu Industrie und Handel. Zum ersten Mal schreibt die Fachmesse den Branchenpreis „gardiente Outdoor-Living-Award“ aus. Eine Fachjury – die sich aus den Bereichen Wissenschaft, Fachpresse und Design zusammensetzt – bewertet Ästhetik, Design, Innovation, Funktionalität und Nachhaltigkeit.

Knapp die Hälfte aller Aussteller nutze diese Chance und reichte ihre Produkte ein. Aus allen Einsendungen wurde eine Vorauswahl getroffen, die während der Fachmesse an prominenter Stelle in der „TrendArea“ präsentiert wird. Zu den 13 Nominierten gehören:

Alexander Rose, Clifton Outdoor Fires, DekoVries, Epstein-Design Leuchtenmanufaktur, H. Gautzsch (Siena Garden), Hartman Outdoor Products, Jan Kurtz, Kettler, Nardi, Plinthit, Sieger, Stern und Zebra. Die finale Jury-Entscheidung fällt am 9. Juli 2017 auf der Messe und mündet in die Preisverleihung während der „gardiente night“. Der Preis soll künftig als „Branchen-Award“ Ideen und Trends der nächsten Saison prämieren.

Mehr Vielfalt im BBQ- und Grillbereich

Die Gardiente kann sich auch in diesem Sommer wieder über volle Hallen und ein namhaftes Ausstellerverzeichnis freuen. Das Segment BBQ und Grillen ist in diesem Jahr breiter aufgestellt und bietet Fachbesuchern einen ganzheitlichen Überblick über die Outdoor-Living-Branche. Clifton Outdoor Fires, Freiluftküche Edinger, HaJaTec, Tom Cococha, Monolith, Napoleon und Weber zeigen ihre neuesten Trends im Außenbereich. Darüber hinaus sind die Marken Cosi, Höfats, Joe´s Barbeque Smoker, Landmann, Morsø und Rumo Barbeque im Ausstellungszelt und in der Halle vertreten.

Erfahrungsaustausch und Networking

Besucher der Gardiente erwarten attraktive Netzwerk-Formate und ein spannendes Rahmenprogramm. Keynote-Speaker Pierre Haarfeld, Partner der eTribes Connect GmbH, gibt mit seinem Vortrag „Finger weg vom E-Commerce? Fluch oder Segen für die Garten Branche?“ einen detaillierten Einblick in den Status-Quo des Garten-E-Commerce und wird zum Impulsgeber für die Teilnehmer. Termin: Sonntag, 9. Juli 2017, 17:00 bis 17:45 Uhr.

Nach erfolgreicher Lancierung im letzten Jahr lädt Möbelmarkt-Chefredakteur Helmut Merkel während der Fachmesse wieder zum "Redaktionsgeflüster" ein. Mit Insidern aus dem Bereich Outdoor Living geht er der Frage nach, ob das Thema Nachhaltigkeit eventuell nur ein kurzfristiger Hype ist, oder ob man auch beim "Wohnen im Grünen" nicht mehr an dieser Herausforderung vorbeikommt. Alle Besucher und Aussteller sind zum Diskutieren eingeladen. Termin: Montag, 10. Juli 2017,15:30 Uhr.

Eine weitere Gelegenheit für den gezielten Erfahrungsaustausch bietet die „gardiente night“ am 9. Juli 2017. Dann trifft sich nach Messeschluss das „Who is who“ der Outdoor-Living-Branche. Händler, Besucher, Aussteller, Branchendienstleister und Journalisten können den Messetag zusammen ausklingen lassen und bei Essen und Musik neue Kontakte knüpfen. Unter dem Motto „Summer Feeling“  sorgt der Veranstalter für eine inspirierende Atmosphäre.