TASPO GartenMarkt

Gartencenter-Markt in England im Umbruch

Der Gartencenter-Markt in England erlebt einen Umbruch, steht am Anfang einer neuen Ära. Investoren haben dort den Gartenmarkt entdeckt. Den Anfang machte die Übernahme der rund 120 Filialen starken Gartencenter-Kette Wyevale durch ein Finanzkonsortium WPC unter Sir Tom Hunter im April 2006. Wyevale ist Englands größte Gartencenterkette. (Wir berichteten im TASPO GartenMarkt 10/ 06). Für weitere Schlagzeilen sorgte jetzt: Der Ex-Besitzer der 40 Standorte umfassenden Gartencenterkette mit Namen Country-Home-Garden, Nicholas Marshall, die er vormals an Wyevle veräußerte, kommt nun zurück und startet den Rück-Kauf seiner Kette. Und zwar mit Mitteln des gemeinsamen Investors Sir Tom Hunter. Möglich wird der Rückkauf, weil die Wyevale-Kette 31 der übernommenen Filialen abstoßen will. Die außergewöhnliche Geschichte birgt noch einen weiteren pikanten Hintergrund: Marshall will die neu erworbenen Standorte auf Pflanzen spezialisieren, und gerade das scheint in Englands Gartencentern in den zurückliegenden Jahren in den Hintergrund getreten zu sein.