TASPO GartenMarkt

Gartencenter startet Aktion „Bienenretter werden“

, erstellt von

Was liegt für Gartencenter-Betreiber heute näher, als Kunden darin zu unterstützen, Bienen, Hummeln, Schmetterlingen und anderen nützlichen Insekten einen breiteren Lebensraum zu bieten? Das dachte sich auch das Gartencenter Schlößer in Moers und startete die Aktion „Bienenretter werden“ – mit überwältigender Resonanz.

Fast 60 Kindergärten und Grundschulen bei Bienen-Aktion dabei

Um am Niederrhein für ausreichend Flächen mit nektar- und pollenreichen Blühpflanzen – beispielsweise Borretsch, Kornblume, Ringelblume und Phacelia – zu sorgen, verteilt das Gartencenter Schlößer im Rahmen seiner Bienen-Aktion unter anderem Pflanzensamen für insgesamt etwa 30.000 Quadratmeter Blumenwiese. Knapp ein Fünftel dieser Fläche wurde seit dem Frühjahr auch schon eingesät – von Kindern aus der Region, die sich begeistert an „Bienenretter werden“ beteiligen.

Fast 60 Kindergärten und Grundschulen machen mit, verraten die Organisatoren. „Die Resonanz hat uns wirklich überwältigt“, sagt Dorothea Serra vom Gartencenter Schlößer – und das nicht nur aufgrund der hohen Beteiligungsrate, wie die 28-jährige Projektmanagerin erklärt. „Den Anmeldungen lagen auch viele nette Nachrichten, Fotos und gemalte Bilder bei.“

Gartencenter Schlößer legt eigene Blumenwiese für Bienen an

Zwischen zwei und zweihundert Quadratmetern variiere die Größe der bereits ausgesäten Blühflächen, so Serra weiter. „Alle Schulen, die hundert Quadratmeter oder mehr anpflanzen, haben zusätzlich ein Schild von uns geschenkt bekommen, um ihre Wiese zu kennzeichnen.“

Weitere 200 Samentüten hat das Gartencenter Schlößer für ein Spielplatzfest gespendet, die übrigen Samen verteilt der Moerser Betrieb an seine Kunden. Zudem beteiligt sich das Familienunternehmen natürlich auch selbst an seiner Aktion und hat mit seinen Mitarbeitern eine eigene Blumenwiese samt Bienenhotel angelegt.

Kinderfest in Moers mit Biene Maja als Überraschungsgast

Am 29. Juni will das Gartencenter auf seinem Betriebsgelände in Moers-Schwafheim darüber hinaus ein Kinderfest veranstalten, bei dem sich ebenfalls alles rund um das Thema Bienen drehen soll. So werden etwa Insektenhotels unter sämtlichen Kindergärten und Grundschulen verlost, die sich an der Aktion „Bienenretter werden“ beteiligt haben. Und „als besondere Überraschung haben wir die Biene Maja eingeladen“, wie Dorothea Serra verrät.