TASPO GartenMarkt

Gartenliebhaber sorgen für mehr Pflanzenvielfalt

Anlässlich des Starts der Kampagne „Mehr Pflanzenvielfalt in Deutschlands Gärten“ der Deutschen Gartenbau-Gesellschaft 1822 (DGG) unter der Schirmherrschaft von Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner und dem Erscheinen des Buchs zur Kampagne „Natur sucht Garten“ von Heike Boomgaarden, Bärbel Oftring und Werner Ollig (Verlag Eugen Ulmer) luden DGG und Verlag Eugen Ulmer zu einer Pressekonferenz am 17. März nach Berlin.

Die Kampagne wurde im Jahr der Biologischen Vielfalt 2010 ins Leben gerufen und hat als Ziel, Garteninhaber dafür zu gewinnen, mehr Pflanzen und Pflanzenarten in ihrem Garten eine Heimat zu geben.

In Siedlungsgebieten soll Deutschland zu einem Netzwerk vieler pflanzenreicher Gärten gedeihen und zu einem Biotopverbund zusammenwachsen.

Mehr Infos zum Buch gibt's hier.