TASPO GartenMarkt

Gemüsegärten zum Mieten gewinnen Gardena garden award 2021

, erstellt von

Fertig bepflanzte Gemüsegärten, die bundesweit gemietet werden können – mit diesem Konzept konnte „meine ernte“ bereits 2015 bei den TASPO Awards überzeugen, jetzt kürte auch die Jury des Gardena garden award das Bonner Start-up-Unternehmen zum Gewinner der Auszeichnung für Unternehmer, Erfinder und Gründer.

Natalie Kirchbaumer (l.) und Wanda Ganders bieten deutschlandweit fertig bepflanzte Gemüsegärten zur Miete an. Foto: meine ernte

Gardena garden award zum dritten Mal verliehen

Bereits zum dritten Mal wurde in diesem Jahr der Gardena garden award verliehen, der dem Gartengeräte-Anbieter zufolge die innovativsten und engagiertesten Unternehmen würdigen soll, die die Zukunft des Gartens mitgestalten wollen. Das Motto des Wettbewerbs speziell in diesem Jahr lautete „What role does the garden play in the new tomorrow?“, zu Deutsch: Welche Rolle spielt der Garten in einem „neuen Morgen“? Genau diese Rolle sollten die Bewerber mit ihren innovativen Ansätzen für den Garten adressieren, wie Gardena erklärt.

„meine ernte“ bietet seit 2010 Gemüsegärten zum Mieten an

Die Fachjuroren des Gardena garden award am meisten überzeugen konnte am Ende das Bonner Start-up-Unternehmen „meine ernte“. Dessen Gründerinnen Natalie Kirchbaumer und Wanda Ganders beschäftigen sich nach eigenen Angaben seit 2009 mit dem Thema Selbstversorgung und dem Anbau von frischem, saisonalem Gemüse für den Eigenbedarf. Seit 2010 werden gemeinsam mit landwirtschaftlichen Betrieben bundesweit Gemüsegärten zum Mieten angeboten, in denen auch Stadtmenschen ihr Lieblingsgemüse anbauen und ernten können – Wasser, Gartengeräte und Beratung inklusive. Bei den TASPO Awards 2015 gewannen Kirchbaumer und Ganders mit diesem Konzept nicht nur in der Kategorie „Geschäftsidee des Jahres“, sondern auch den Publikumspreis als „Bester Internetauftritt“.

Sonderpreis für die nachhaltigste Idee verliehen

Der mit insgesamt 10.000 Euro sowie Sachpreisen dotierte Award wurde am 2. September im Rahmen einer digitalen Live-Übertragung verliehen. Neben dem Gardena garden award für „meine ernte“ wurde auch der von der Fachmesse spoga+gafa gestiftete Sonderpreis für die nachhaltigste Idee vergeben. Dieser ging an das Unternehmen Spawnfoam aus Portugal, das Biokomposite hauptsächlich für natürliche und biologisch abbaubare Pflanzen-Töpfe und -Träger entwickelt. Beide Unternehmen erhalten laut Gardena die Möglichkeit, sich beim IVG Forum Gartenmarkt einem Fachpublikum zu präsentieren. Der Industrieverband Garten (IVG) gehört wie die spoga+gafa, der Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten (BHB), die Zeitschrift „Schöner Wohnen“ und das Fachmagazin diy zu den Partnern des Gardena garden award.

Cookie-Popup anzeigen