TASPO GartenMarkt

German Design Award: Frontmäher überzeugt in der Kategorie „Lifestyle“

Der Frontmäher Villa 520 HST von Stiga hat in der Kategorie „Lifestyle“ die Winner-Prämierung des German Design Award 2015 erhalten. Das Produktdesign von Michael Mattsson überzeugte die 30-köpfige Experten-Jury durch sein ansprechendes Äußeres und die komfortable Bedienbarkeit.

Nicht nur Frontmäher, sondern auch Teil einer besonderen Lebensweise: Der Villa 520 HST. Foto: Stiga

Der German Design Award ist der Premiumpreis des Rats für Formgebung, der auf Initiative des Deutschen Bundestages gegründete wurde. Jährlich kürt dieser die besten Design-Erzeugnisse in zehn Kategorien, die alle Bereiche unseres täglichen Lebens abdecken: Neben der Gold-Auszeichnung werden jeweils bis zu zehn Winner-Prämierungen vergeben.

Der Villa 520 HST ist seit 2013 auf dem Markt. Das Design wurde im gleichen Jahr mit dem reddot design award prämiert. Geschäftsführer von GGP Germany (Stiga), ist hoch zufrieden: „Hinter all unseren Produkten steckt ein sorgfältig durchdachtes Design. Deshalb machen uns besonders die Auszeichnungen stolz, bei denen wir uns dem internationalen Vergleich stellen. Auch die jüngste Ehrung zeigt, dass unsere Frontmäher höchste Design-Standards erfüllen. Wir sind auf dem richtigen Weg.“

Weitere Informationen gibt es unter www.stiga.de. (ts)