TASPO GartenMarkt

gestalten & verkaufen im Mai: Rosa, Rosen und Muttertag

Die aktuelle g&v zeigt in diesem Monat „Floristik der Zukunft“. Die international bekannte Floristengruppe Life3 präsentiert anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens einzigartige Gestaltungen. Dabei sind viele Details für eine individuelle Note im Alltagsgeschäft übertragbar. 

Die Mai-Ausgabe der g&v. Foto: Haymarket Media

Der Muttertag steht vor der Tür, ein Schwerpunkt in der g&v-Mai-Ausgabe. Angesichts der toll angelaufenen Saison lässt sich davon ausgehen, dass in diesem Jahr auch die Beet- und Balkonware wieder eine größere Rolle spielen wird. Deshalb stellt Floristmeister Jan-Dirk von Hollen im Thema des Monats Balkonien in Rosé vor, mit Pflanzen, die gerade ein Revival erleben wie zum Beispiel Verbene und Strohblume. Außerdem: Die Farbexperten von Pantone haben die Trendfarbe des Jahres 2014 erkoren, ein faszinierendes Violett, Radiant Orchid.

Rosen sind die umsatzstärksten Schnittblumen im Geschäft und doch hapert es am fachgerechten Umgang. Der Praxistipp frischt Fachwissen auf.

„Die Blumen sollen tanzen“, so der Slogan des Hamburgers Michael Graaf. Petra Schreiber warf einen Blick hinter die Kulissen des Geschäftes BlumenGraaf, das sich über die Grenzen der Stadt hinaus einen Namen gemacht hat.

Resilienz: Was steckt hinter diesem Begriff, der uns momentan immer wieder begegnet? In der Rubrik Verkaufen erklärt Profi-Coach Birgit Dieing, welche Bedeutung „das Gedeihen trotz widriger Umstände“ im täglichen Leben und auch im Geschäftsalltag hat und wie es funktionieren kann.

In der Rubrik Grünzone geht es um das Blütenglöckchen in Weiß, das Maiglöckchen – Giftpflanze des Jahres 2014. Doch dieser zarte Saisonblüher verwöhnt Nase und Auge und ist alles andere als Gift fürs Geschäft. Floristmeisterin Beatrix Schaffranka stellt das Maiglöckchen als Lockvogel des Monats in einer schnellen Floristikidee vor.

Die Ausgabe 5 der g&v erschien am 2. Mai 2014. Die g&v ist das Ideenmagazin für Einzelhandelsgärtner und Floristen. Es bietet auf über 100 Seiten Informationen zu aktuellen Themen aus der Branche, zeigt Inspirationen, Trends, anregende Floristik-Ideen und -Rezepte und gibt Tipps zur Unternehmensführung. Zudem teilen der Bundesverband der Einzelhandelsgärtner (BVE) sowie der Fachverband Deutscher Floristen (FDF) ihre Neuigkeiten aus dem Verbandsleben mit.

Bestellungen oder Probeexemplare unter Tel.: 05 31–3 80 04–39, E-Mail: abo(at)haymarket.de. Postanschrift: Haymarket Media, Frankfurter Straße 3d, 38122 Braunschweig. (cmy)