TASPO GartenMarkt

Green Friday & Brovember: Aktionen für den Fachhandel

, erstellt von

Green Friday und Brovember: Mit diesen kreativen Rabatt- und Marketing-Aktionen will Landgard im November seine Fachhandelskunden begeistern.

Spezielle Angebote für männliche Pflanzenliebhaber bietet der Brovember, während beim Green Friday für Fachhandelskunden Rabatte bis zu 100 Prozent winken. Fotos: Landgard

Green Friday in den Cash & Carry Märkten

Den Green Friday hatte die Erzeugergenossenschaft im vergangenen Jahr zum ersten Mal nach dem Vorbild des sogenannten Black Friday veranstaltet und seinen Fachhandelskunden Rabatte bis zu 100 Prozent gewährt. Am 23. November will Landgard diese Aktion wiederholen und stellt erneut satte Preisnachlässe von bis zu 100 Prozent in Aussicht.

Voraussetzung für die Teilnahme am Green Friday ist ein Rubbellos, das jeder Kunde bei einem Einkauf zwischen dem 19. und 23. November in den Landgard Cash & Carry Märkten erhält. Diese dürfen, wie die Erzeugergenossenschaft betont, allerdings erst am Aktionstag selbst und ausschließlich in den Märkten freigerubbelt werden, nachdem die Ware an der Kasse gescannt wurde. Als „Gewinn“ winken den Fachhandelskunden Rabatte zwischen zwei und 100 Prozent des Einkaufswerts.

Mehrwert im Adventsgeschäft

„Mit dem Green Friday bieten wir unseren Kunden einen besonderen Mehrwert im Adventsgeschäft. Gleichzeitig ist die Aktion ein gutes Beispiel dafür, wie der Fachhandel aktuelle Trends geschickt nutzen kann, um zusätzliche Kaufanreize zu schaffen und eine Marketing-Aktion mit einem gewissen Augenzwinkern zu starten und damit insbesondere Stammkunden für ihre Treue zu belohnen“, sagt Andreas Herzberg, Bereichsleiter beim Landgard Fachhandel.

Um ihre Online-Kunden von der Aktion nicht komplett auszuschließen, bietet die Erzeugergenossenschaft zusätzliche Rabatte unter mylandgard.de, im Webshop von Bloomways sowie im Vertrieb des Fachhandels.

Männer stehen beim Brovember im Fokus

Daneben startet Landgard mit dem sogenannten Brovember – einer Wortschöpfung aus „Bro“, was im jugendlichen Sprachgebrauch so viel wie „guter Kumpel“ (männlich) bedeutet, und November – eine weitere kreative Marketing-Aktion. Im Mittelpunkt stehen dabei Blumen und Pflanzen, die dem Vermarkter zufolge ideal zu den besonderen Ansprüchen männlicher Kunden passen – wie etwa Anthurien, Strelitzien oder Bromelien.

Attraktive Angebote für „Bros“ soll es den Angaben zufolge sowohl bei Landgard als auch bei Bloomways geben.