TASPO GartenMarkt

GrootGroenPlus und Expo TCO: gemeinsame Werbung als Kombi-Messen

Die Veranstalter der GrootGroenPlus planen für 2014 nach eigenen Angaben eine intensive Zusammenarbeit mit dem Tree Centre Opheusden (TCO). Dies zeige sich insbesondere am Programm der 24. Ausgabe der Internationalen Baumschul-Fachmesse sowie auch dem der dritten Expo TCO. Einer der wichtigsten Aspekte der Zusammenarbeit sei zudem eine kombinierte Presse-Exkursion.

Eine weitere Gemeinsamkeit der zwei Messen ist laut Information, dass sie beide ein Thema haben. Die Expo TCO findet in diesem Jahr am 1. und 2. Oktober unter dem Motto „Tree Energy“ statt. Dieses Thema werde an den 45 verschiedenen Ständen am Messestandort im niederländischen Opheusden ausgearbeitet.

Die GrootGroenPlus läuft parallel in der Zeit vom 1. bis zum 3. Oktober 2014 im ebenfalls niederländischen Zundert. Das Thema hier lautet „#365green“. Jene Aussteller, denen es am besten gelingt, dieses Thema umzusetzen, können damit nach Messeangaben den Jac Lodders- oder den Jan van Dongen-Preis gewinnen.

Eine gemeinsame Werbung in nationalen und internationalen Fachzeitschriften soll die Zusammenarbeit zwischen der GrootGroenPlus und der Expo TCO abrunden. Sie betone durch einen übergreifenden Slogan die Gemeinsamkeiten, hebe aber gleichzeitig auch die eigene Identität der beiden Messen hervor. Laut GrootGroenPlus ein klares Signal für die Fachbesucher, dass sich die Messen hervorragend kombinieren lassen.

Die Gewinner der regulären Neuheitenprüfungen 2014 werden der Meldung zufolge jeweils sowohl auf der Expo TCO als auch auf der GrootGroenPlus präsentiert. Auch hier sollen sich die Messen ergänzen.

Während auf der Expo TCO die Technik sowie das Sortiment an Alleebäumen im Vordergrund stehen, liegt bei der GrootGroenPlus das Hauptaugenmerk auf den allgemeinen Entwicklungen in der Baumschulbranche sowie dem Gesamtsortiment. (ts)