TASPO GartenMarkt

Hinrichs Pflanzen: offene Tür für neue Inspirationen

Zur Wintermesse bis 6. Februar 2015 – ausgenommen 15. Dezember 2014 bis 4. Januar 2015 – öffnet Hinrichs Pflanzen (26188 Edewecht) die neuen Türen seiner Versand- und Logistikhalle. Im August wurde die Halle fertiggestellt, daher wird die Wintermesse erstmals in den neuen, klimatisierten Räumlichkeiten veranstaltet. 

Hydrangea paniculata ‘Little Lime’. Werkfoto

Der Neubau wurde nötig, so Hinrichs Pflanzen, da sich die Baumschule seit Jahren stetig weiterentwickelt und der Platz zu rar wurde. Auf jetzt 1.200 Quadratmetern präsentiert die Baumschule ihr vielfältiges Sortiment. Die Pflanzen sind übersichtlich nach Sortiments- und Themengruppen geordnet, wodurch eine gute Vergleichbarkeit der einzelnen Qualitäten und Preise ermöglicht werde.

Die gesamte Angebotsvielfalt
Die Kunden könnten sich in der Ausstellung einen Überblick über die gesamte Angebotsvielfalt inklusive Werbematerialien und dekorativen Etiketten machen. Mitarbeiter informieren über die neuen Highlights und aktuellen Trends.

Das Hortensiensortiment werde auch dieses Jahr wichtig bleiben, daher habe Hinrichs Pflanzen sowohl die Zwergform als auch die von der Gehölzsichtung als „ausgezeichnet“ beurteilte Sorte Hydrangea paniculata ‘Silver Dollar’ mit ins Sortiment aufgenommen.

Grundsortiment erweitert
Auch das Grundsortiment wurde mit Weigela ‘Wings of Fire’ um eine Weigelie mit faszinierendem Farbspiel im Laub erweitert, um Philadelphus ‘Snowbelle’, der eine Verbesserung mit imposantem, dichtem und aromatisch duftendem Blütenflor darstellt, oder um den Vorfrühlingsblüher Lonicera purpusii, kündigt die Baumschule an. (ts)