TASPO GartenMarkt

Historisches Gemüse: VDG kooperiert mit Havenith

Der Verband deutscher Garten-Center (VDG) geht mit dem Erhalter historischer Gemüsesorten, Christian Havenith, eine Kooperation ein, ab kommendem Frühjahr Saatgut in einer kleinen Linie von historischen Gemüsesorten den VDG-Mitgliedern exklusiv anzubieten. 

In seinem Newsletter verweist der VDG dabei auf das Buch von Christian Havenith „Gemüse – Die große Vielfalt“ (erschienen 03/2012, 208 Seiten, gebundener Ladenpreis 24,95 Euro, ISBN 978–3–86362–003–5).

„Noch bis vor wenigen Jahrzehnten, als es noch keine einheitlichen Gemüsesorten im Supermarkt zu kaufen gab, bauten die Menschen „ihr“ regionales Gemüse auf ihren Feldern und in ihren Gärten selbst an. Dabei bevorzugte jede Gegend ganz bestimmte Sorten, die optimal an das jeweilige Klima, den Boden und an die Wasserversorgung angepasst waren. So wurden sie auch zur Grundlage der meist typischen regionalen Gerichte“, heißt es im VDG-Newsletter weiter.

Peter Botz, Geschäftsführer des VDG, sieht große Chancen für Gartencenter, sich mit dem Thema vom Üblichen abzuheben und den Mega-Trend „Grow your own“ mit speziellen Angeboten zu bedienen. (ts)