TASPO GartenMarkt

Hitverdächtig: Neuheiten für Balkon und Terrasse in 2013

Das B&B-Warensegment steht nach wie vor bei deutschen Verbrauchern hoch im Kurs. Outdoor ist „in.“ Terrasse und Garten werden immer mehr zum Freiluftwohnzimmer, wann immer die Temperaturen es zulassen. Hervorragende Chancen für die grüne Branche, dem Verbraucher entsprechende Lösungen für seine Sehnsucht nach einer blühenden Wohlfühl-Oase zu erfüllen. Allerdings bedarf dies auch immer wieder neuer Kaufanreize. Kunden von heute wollen Bewegung sehen, Neues entdecken, was dem Zeitgeist entspricht oder einen Aha-Effekt auslöst, ob in Form, Farbe oder was auch immer.

Deutet man die Verbrauchertrends richtig, so liegen momentan beim B&B-Pflanzenkauf ein buntes Farbenspiel (Beispiel Mixprodukte), Pflegeleichtigkeit (Beispiele: Dipladenia, Euphorbia) und Landhausidylle (Kräuter, Gräser, Pflanzen mit nostalgischer Optik wie Margeriten, Bacopa, Cuphea, oder auch Calibrachoa) weit oben in der Beliebtheitsskala.

Das bedeutet jedoch nicht, dass hitverdächtige Innovationen keine Chancen im Sortiment hätten. Damit ihre Chancen wachsen, im Einkaufskorb des Kunden berücksichtigt zu werden, brauchen sie allerdings eine bessere Wahrnehmungsplattform im Verkauf. Hier zeigt sich ein sehr großes Manko in der Praxis. Bedenkt man die riesigen Anstrengungen, die Jungpflanzenfirmen Jahr für Jahr für die Sortimentsentwicklung tätigen, begleitet von vielen Lehr- und Versuchsanstalten für Gartenbau (LVG) bundesweit, die sich mit der Prüfung der Neuzüchtungen beschäftigen, so ist das, was in Gartencentern und Einzelhandelsgärtnereien tatsächlich an Neuheiten am POS herausgestellt wird, eigentlich nicht der Rede wert.

Von nichts kommt nichts. Frischer Wind muss erzeugt werden, nicht vom Kunden, sondern vom Händler, speziell vom Fachhändler, der auf diesem Gebiet seine Kompetenz voll ausschöpfen kann. Nicht zu unterschätzen ist ferner der größere Spielraum, den Neuheiten in der Preisgestaltung in aller Regel bieten. Auch der Zeitfaktor spielt eine Rolle. Selten taucht eine Neuheit wie ein Phönix aus der Asche auf und wird gleich zum Verkaufsschlager. Oft dauert es fünf Jahre und länger, bis das neue Produkt seinen Platz im Markt gefunden hat.

Mehr zu den Neuheiten und ihren Aussichten, sich einen Platz in der Hitliste des B&B-Sortiments zu sichern, lesen Sie in unserer aktuellen TASPO Ausgabe 48/2012. (elg/ts)