Holland Dahlia Event 2020 startet ab August

Veröffentlichungsdatum:

Mit dem Holland Dahlia Event soll auch 2020 in veränderter Form auf die Dahlie aufmerksam gemacht werden. Foto: AnnaER / Pixabay

Aufgrund der Corona-Pandemie werde es in diesem Jahr eine veränderte Form des noch jungen Holland Dahlia Events geben. Sowohl digital soll der Dahlie größere Aufmerksamkeit zu Teil kommen, aber auch Besuche von sieben blühenden Dahlien-Standorten um Lisse sind ab August möglich.

Mitte August öffnen sieben Standorte

Das Corona-Virus zwingt alle Branchen zum Umdenken, gerade Messe- und Präsensveranstaltungen haben unter der Ausbreitung des Virus‘ und den damit verbundenen Einschränkungen zu kämpfen. Die Veranstalter des Holland Dahlia Events haben sich daher auch etwas einfallen lassen und beschränken sich in diesem Jahr nicht auf einen spezifischen Termin. Ab Mitte August können insgesamt sieben Standorte mit blühenden Dahlien besucht werden. Diese Standorte befinden sich alle im 10-Kilometer-Umkreis von Lisse. Das Holland Dahlia Event habe sich laut Veranstalter in den vergangenen Jahren als sehr erfolgreich erwiesen, um auf die Dahlie aufmerksam zu machen. Zum Erfolg beigetragen haben zum einen B2B-Unternehmensbesuche, zum anderen der Informationsaustausch mit einem breiten Netz von Fachjournalisten.

Rund um Lisse wurden Kreisverkehre mit Dahlien bepflanzt

Ein großer Teil der Anbaufläche für Dahlien befinde sich demnach in der sogenannten Blumenzwiebelregion der Niederlande rund um Lisse, oder wie die Niederländer die Region nennen „Bollenstreek“, nach dem Begriff „Bollen“ für Blumenzwiebeln. Die insgesamt sieben Besuchsorte befinden sich alle im Herzen der Blumenzwiebelregion in einem Radius von etwa 10 Kilometern um Lisse. In diesem Frühjahr wurden unter günstigen Bedingungen mehr als hundert verschiedene Dahlien-Sorten im Schlossgarten von Keukenhof gepflanzt. Hier können Besucher und Fotografen nach Herzenslust stimmungsvolle Reportagen in dieser fotogenen und historischen Umgebung machen. Auch wurden mehrere Dahliamischungen im ummauerten Garten des Frederikshofes, neben dem Schlossgarten, gepflanzt. Der Schaugarten des Dahlienzüchters Henk van Eeuwijk wurde zudem kürzlich zu den Besuchsstandorten hinzugefügt. Außerdem wurden in der Nähe von Lisse mehrere Kreisverkehre durch Keukenhof mit den schönsten Dahlien bepflanzt.

Digitale Aktivitäten parallel geplant

In letzter Zeit nehme die Beliebtheit der Dahlie als Schnittblume bei Floristen und Stylisten deutlich zu. Der Schwerpunkt bei der Verwendung von Dahlien zur Bepflanzung des Gartens liege seit einiger Zeit auf großblütigen und ungewöhnlichen Blumen. Im August und September wird es passende Inhalte in Form von Videos und Fotos auf der Internetpräsens des Holland Dahlia Events geben. Dieses Material wird online in Fachkreisen und in der Presse verbreitet. Auf diese Weise hofft der Holland-Dahlia-Event, doch ein großes Publikum zu erreichen. Die Besuchsorte sind ab Mitte August geöffnet. Vor Ort wird es umfangreiche Informationen über die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten von Dahlien geben.

Cookie-Popup anzeigen