TASPO GartenMarkt

Horti Fair: Weniger Besucher als erwartet

Trotz eines deutlichen Rückgangs der Besucherzahl äußerte sich die Messe Amsterdam RAI positiv zum Verlauf der Gartenbau-Fachmesse Horti Fair. Grundlegende Änderungen sind bei dieser Fachmesse im nächsten Jahr nicht vorgesehen.

46846 Fachbesucher kamen vom 9. bis 12. Oktober 2007 zur Horti Fair nach Amsterdam. Damit waren es rund 3000 Besucher weniger als im Vorjahr. In den zurückliegenden Jahren hatte die Messegesellschaft folgende Besucherzahlen zur Horti Fair gemeldet:

- 2006 = 49 837 (31. Oktober bis 3. November);

- 2005 = 51227 (2. bis 5. November);

- 2004 = 54176 (3. bis 6. November);

- 2003 = 55 860 (5. bis 8. November).

Erstmals lag die Besucherzahl nun erheblich unter dem Schwellenwert von 50000 Besuchern. 985 Unternehmen aus 51 Ländern zeigten bei der Horti Fair 2007 ihre Produkte. Im vergangenen Jahr waren es 1005 Aussteller, ebenfalls aus 51 Ländern. Hierbei zeigte sich aber eine durchaus markante Fluktuation. Laut RAI gab es "gut 100 neue Standinhaber und Unternehmen, die sich nach einer Abwesenheit wieder für die Teilnahme entschieden". Entsprechend viele vorherige Aussteller kamen damit diesmal allenfalls als Besucher.

Als besonders starke Bereiche der Horti Fair haben sich die Präsentationen der Gartenbautechnik (einschließlich Gartenbaubedarf) sowie der Schnittblumenzüchter etabliert, während bei den Topfpflanzen eine Erosion erkennbar ist. Dies zeigte sich auch daran, dass die für Pflanzen und Ländereinsendungen genutzte Halle 8 nicht mehr ganz genutzt wurde. Auf dem Gebiet der internationalen Beteiligung verschiebt sich das Verhältnis zugunsten fernöstlicher Teilnehmer. Mit 54 ausstellenden Firmen zählte China diesmal zu den am stärksten vertretenen Ländern. Die Zahl chinesischer Aussteller hatte sich damit gegenüber der Horti Fair 2006 mehr als verdoppelt. Bei einem Pressegespräch hieß es dementsprechend, man sei auf dem Weg zu einer "Chinese Flower Show". Wie Horti Fair-Direktor Wim van der Loo im Schlussbericht der Messe zitiert wird, soll es im nächsten Jahr zur Horti Fair einige ergänzende Aktivitäten geben. Dies, um die Messe für den gesamten Unterglasgartenbau noch attraktiver zu machen. Zu vermeiden sei ein "Wildwuchs von Events" durch Nichtaussteller zum Zeitpunkt der Horti Fair. Termin für die nächstjährige Horti Fair: 14. bis 17. Oktober 2008.