TASPO GartenMarkt

Husqvarna: Motorsägen zum Vatertag

, erstellt von

Den bevorstehenden Vatertag am 5. Mai nutzt Husqvarna, um für seine Motorsägen zu werben. Unter dem Slogan „Männer und Motorsägen: eine besondere Beziehung“ stellt der schwedische Hersteller die Frage, was der Mann von heute in seinem Leben braucht. Anspruchsvolle Werkzeuge stehen dabei nach Meinung von Husqvarna bei den modernen „Herren der Schöpfung“ besonders hoch im Kurs.

Motorsägen sind laut Husqvarna die ursprünglichste Form, „sich der eigenen Potenz zu versichern“. Foto: Husqvarna

Als ursprünglichste Form, „sich der eigenen Potenz zu versichern“, wie Husqvarna schreibt, empfiehlt das Unternehmen seine „Sägen für jeden Typ“. So ließen sich etwa insbesondere mit der motorisierten Allroundsäge – der Husqvarna 435 – saubere Ergebnisse erzielen. Attestiert hatte das 2013 auch Stiftung Warentest, indem sie der Motorsäge sehr gute Noten gab.

Für echte Kerle mit weniger Benzin im Blut empfehle sich dagegen eine Akku-Säge wie die lediglich drei Kilo schwere Husqvarna 136Li – ein „Leichtgewicht mit Standvermögen“, so das Unternehmen.