TASPO GartenMarkt

Hydraulisch absenkbar: Rops-Fops Dach

Mehr Sicherheit für den Fahrer bei niedrigen Durchfahrten ist mit dem hydraulisch absenkbaren Fahrerschutzdach (Rops-Fops Dach) möglich, das ab sofort für die Lader der Thaler GmbH & Co. KG (84570 Polling) erhältlich ist.

Hydraulisch absenkbar: das Rops-Fops Dach. Werkfoto

Die Standardhöhe des Laders kann auf eine Durchfahrtshöhe von 1,95 Meter (je nach Lader und Reifengröße auch bis zu 1,85 Meter ) reduziert werden.

Mit zwei Handbedienungen absenkbar
Das hydraulisch absenkbare Rops-Fops Dach ist mit zwei Handbedienungen einfach in etwa sechs Sekunden absenkbar. Absenken, Durchfahren, Anheben und das ganze ohne Absteigen und ohne Kraftanstrengung.

Das hydraulisch absenkbare Rops-Fops Dach sei für den GaLaBau bestens geeignet bei Tiefgaragen- und Gartentoreinfahrten wie etwa Rosenbögen, so Thaler. Erhältlich ist das hydraulisch absenkbare Dach für alle 21er und 27er Lader-Modelle, auch als Nachrüstsatz.

Die DLG Neuheitenkommission sieht das hydraulisch absenkbare Fahrerschutzdach als einen wichtigen Schritt in die Zukunft und verlieh dafür Ende Oktober eine Silbermedaille. (ts)