TASPO GartenMarkt

Indega-Preise für technischen Fortschritt

Die Indega-Interessenvertretung der deutschen Industrie für den Gartenbau - hat erneut ihre internationalen Preise für technischen Fortschritt im Gartenbau 2010 ausgeschrieben. Verliehen werden sie auf der IPM. Ausgezeichnet werden damit hervorragende technische Neuerungen, die den technischen Fortschritt im Gartenbau fördern und auf der IPM (Internationale Fachmesse für Pflanze, Technik, Floristik und Verkaufsförderung) Essen, erstmalig vorgestellt werden. Anmeldeschluss ist der 15. Januar 2010. Unterlagen gibt es in der Geschäftsstelle der Indega (Am Schmitzhof 2, 53353 Wachtberg) oder unter www.indega.de. Teilnahmeberechtigt sind alle Aussteller der IPM 2009, ausgenommen Universitäts- und Fachhochschulinstitute sowie Lehr- und Versuchsanstalten des Gartenbaus.