TASPO GartenMarkt

Innovationspreise auf der Buga in Koblenz vergeben

Auf dem Deutschen Gartenbautag des Zentralverbandes Gartenbau (ZVG) in Koblenz wurde der vom Bundeslandwirtschaftsministerium vergebene Deutsche Innovationspreis Gartenbau überreicht. 

Der mobile Dämpfvollautomat von MSD gewann den Deutschen Innovationspreis in der Kategorie Technik. 2010 sicherte sich der Dämpftechnik-Spezialist mit dem Gerät den TASPO Award. Screenshot: www.taspoawards.de

Gewonnen haben in der Kategorie „Technik“: das „Dämpfmobil“ der Firma MSD (Durbach) – ein vollautomatisches Dämpfgerät zur Behandlung von großen Freilandflächen und Gewinner der TASPO Awards 2010 – und die Firma Phenospex mit dem PlantEye (siehe TASPO 32/11) – einem System zur automatisierten Erfassung und Analyse von physikalischen Pflanzenparametern.

In der Kategorie „Kooperationen/Betriebsorganisation“ wurde Bock Bio Science für das Dienstleistungspaket „Bock TC Services“ (TC steht für „Tissue Culture“, also Gewebekultur) ausgezeichnet.Es soll besonders kleine und mittlere Unternehmen bei ihrer Züchtungsarbeit unterstützen.

Mehr dazu in der nächsten TASPO Ausgabe 37/11.