TASPO GartenMarkt

Interview: „Handel ist eine Haltung“

, erstellt von

John W. Herbert erhält den DIY-Lifetime-Award 2017. Der gebürtige Brite prägte die Gartencenter-Baumarkt-Landschaft in Gentleman-Manier, wie kein anderer vor ihm – besonders im Hinblick auf faire Kunden- und Lieferantenbeziehungen auf Augenhöhe. Wir sprachen für den neuen TASPO GartenMarkt mit dem ausgewiesenen Handelsexperten.

Der ausgewiesene Handelsexperte John W. Herbert bekommt in diesem Jahr den DIY-Lifetime-Award. Foto: BHB/privat

Herr Herbert, Sie erhalten den DIY-Lifetime-Award 2017. Was empfinden Sie dabei?

Ich bin berührt, meine Arbeit, in die ich viel Herzblut investiert habe, auf diese ehrenhafte Weise anerkannt zu bekommen. Mein Fokus lag und liegt auf exzellenten Beziehungen zu Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern. Die baut man nicht in kurzer Zeit auf. Ich habe das Gefühl, dass ich nun die Reputation für 34 Jahre meiner Arbeit bekomme. Das macht mich glücklich.

Wer oder was prägte Sie in Ihrer Laufbahn besonders?

Ich denke die am meisten prägende Zeit in meinem Leben war die bei Home Depot. Ich kam dort mit leidenschaftlich gelebtem Service, respektvollem Umgang mit Menschen in Berührung. Einfach jeder Mitarbeiter war dort kundenorientiert. Und alles im Management drehte sich um die Mitarbeiter auf der Fläche. Bei vielen Köpfen im Management scheint der Kunde meilenweit entfernt zu sein. Nicht so bei Home Depot. Die Führung fühlte sich als Händler und nicht als Verwalter.

Wie leben Sie Service?

Ich hatte eine wundervolle Karriere, ich glaube, aufgrund von zwei Dingen: Ich habe mich leidenschaftlich für die Belange des Kunden eingesetzt. Wenn der Kunde in den Laden kam, mochte ich es, sicherzustellen, dass er sich als der wichtigste Mensch der Welt vorkam.

Das zweite ist der Respekt vor den Menschen. Jeder im Store, ob es der Wagenschieber ist oder die Reinigungskraft, möchte respektvoll behandelt werden. Jeder möchte, wenn er nach Hause geht, das Gefühl haben, dass er einen wichtigen Job für das Unternehmen macht.

Es zählt für den Erfolg also beides: die dienende Haltung gegenüber dem Kunden und eine respektvolle Haltung gegenüber den Angestellten?

Ja, leidenschaftliche Kundenorientierung und eine absolut respektvolle Haltung gegenüber jedem einzelnen Mitarbeiter sind der Schlüssel für den Erfolg. Und beide Bereiche sind die am meisten vernachlässigten im Unternehmen. Die Leute im Management sollten ein Beispiel setzen. Handel ist eine Haltung!

Das ausführliche Interview mit John W. Herbert lesen Sie im nächsten TASPO GartenMarkt, der am 25. August erscheint.

Cookie-Popup anzeigen