TASPO GartenMarkt

IPM Dubai im Licht von Großprojekten

Dubai. Ein leichtes Plus bei den Fachbesuchern und einen Zuwachs von 20 Prozent bei den Ausstellern verbuchte die diesjährige IPM Dubai. 2.537 Fachbesucher aus 50 Ländern kamen vom 4. bis zum 6. März zur dritten Ausgabe der Fachmesse und informierten sich bei den 230 Ausstellern aus 28 Ländern über deren Angebot an Pflanzen, Technik, Floristik, Verkaufsförderung, Pflanzenpflege und -logistik.

Veranstalter und Aussteller zeigten sich den Angaben zufolge beeindruckt von der hohen Qualität der Fachbesucher. Viele Aussteller berichteten, sie hätten ihre Geschäftskontakte vertiefen und Projekt-Anbahnungen konkretisieren können.

33 deutsche Unternehmen waren diesmal vertreten. Auf dem über 400 Quadratmeter großen Gemeinschaftsstand, der vom Bundeslandwirtschaftsministerium gefördert wurde, gaben sie einen Überblick über ihr Angebot. Laut Messeangaben verspricht gerade das Jahr 2008 erfolgreich für die Gartenbau-Industrie in der Golf-Region und vor allem aber in Dubai zu werden. In dem Emirat stünden in diesem Jahr 109 gartenbauliche Projekte mit einer Gesamtfläche von 113 Hektar im Wert von über 80 Millionen Euro auf dem Programm.