TASPO GartenMarkt

Johannes Welsch neuer IVG Geschäftsführer

Mit einem Wechsel an seiner Spitze reagiert der Industrieverband Garten (IVG, Ratingen) auf veränderte Anforderungen aus dem Markt. Johannes Welsch, Verbandsmanager des IVG, wird die Neuausrichtung des Leistungsangebotes ab dem 1. Juli 2011 in seiner neuen Funktion als Geschäftsführer verantwortlich gestalten.

Johannes Welsch

Der Gartenbau-Ingenieur entwickelte zuvor im IVG bereits erfolgreich die Fachabteilung Substrate, Erden, Ausgangsstoffe und agierte verantwortlich in den Bereichen Lobbying, PR, Marktforschung, Veranstaltungen und Seminare. Er bringt Erfahrung aus dem Konsumermarkt mit Produkten der grünen Branche und profundes Fachwissen aus dem Profigartenmarkt mit. Unterstützt wird er insbesondere durch den Justiziar des Verbandes, Rechtsanwalt Alwin Reintjes. Welsch wird das IVG Team als Konsequenz aus einer aktuellen Mitgliederbefragung neu ausrichten und die Leistungsinhalte des Verbandes anpassen. „Wir agieren für viele Mitglieder bereits erfolgreich als Branchenverband mit der klaren Spezialisierung Gartenmarkt. Zukünftig wird unser Augenmerk zusätzlich auf der Intensivierung von Querschnittsaufgaben, wie zum Beispiel Markt und Vertriebsfragen, liegen“, so Welsch. Auch personell wird sich der Verband in den nächsten Wochen verstärken. Der Vorsitzende des IVG, Hans-Jürgen Herr, sieht den Verband in der Wachstumsbranche grüner Markt inhaltlich ausgezeichnet aufgestellt, um die im IVG organisierten Unternehmen noch besser zu unterstützen. Der bisherige Geschäftsführer Michael Cuypers scheidet in beiderseitigem Einvernehmen aus.