TASPO GartenMarkt

Kooperation beendet: 2012 keine GiardinaKarlsruhe mehr

2012 wird es keine GiardinaKarlsruhe mehr geben. Der Partnerschaftsvertrag zwischen der Lizenzgeberin MCH Messe Schweiz (Basel) AG und der Lizenznehmerin Hinte Messe- und Ausstellungs-GmbH erfährt keine Verlängerung. Aus Sicht der MCH Messe Schweiz wurden die in den zurückliegenden beiden Jahren mit dem Konzept der Giardina eng verknüpften Sonderpräsentationen (etwa Showgärten) nicht mehr in dem Umfang realisiert, wie es dem Konzept und den Erwartungen des Publikums, der Aussteller, des Veranstalters und des Lizenzgebers entspricht.

Einer der Showgärten auf der GiardiniaKarlsruhe 2010. Foto: Matthias Hinkelammert

Das Thema Garten wird künftig in Karlsruhe, wie bereits vor 2004, als einer von drei eigenständigen Themenbereichen unter dem Markendach der Inventa weitergeführt. Die bestehenden Angebotssegmente werden beibehalten.

Darunter auch Gartengestaltungen führender Gartenarchitekten und Gartenbaubetriebe sowie stilvolles Ambiente im Bereich Gartenmöbel, Accessoires und Materialien, wie auf der Website der Inventa zu lesen ist.

Die GiardinaZürich, nach Angaben des Veranstalters die größte und wichtigste Schweizer Branchenplattform für Garten und Lifestyle, zeichnet sich durch seine zahlreichen und qualitativ hochwertigen Beispielgärten aus.

Hier hebe sich die Giardina von allen anderen Gartenveranstaltungen ab. „Diesem Anspruch wurde die GiardinaKarlsruhe in den beiden letzten Jahren nicht mehr gerecht“, so Sebastian Ranly, Messeleiter der GiardinaZürich.

Aktuell seien keine weiteren Giardina Kooperationen geplant.Die nächste GiardinaZürich findet vom 14. bis 18. März 2012 in der Messe Zürich statt.

Die Inventa wird vom 9. bis 12. Februar 2012 in der Messe Karlsruhe durchgeführt.