TASPO GartenMarkt

KTBL: neues Heft zu kleinen Windenergieanlagen

Alternative Einkommensquelle, Energieautonomie sowie Klima- und Umweltschutz – für den Bau einer kleinen Windenergieanlage können viele Gründe sprechen. Aber inwieweit sind die Erwartungen im Einzelfall realistisch? Unter welchen Bedingungen sich die Investition in eine kleine Windenergieanlage rechnet, beantwortet ein neues KTBL-Heft. 

Damit will das Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL) Landwirten sowie allen anderen investitionswilligen Grundstückseigentümern helfen, Antworten auf diese Fragen zu finden und die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Es gibt einen Überblick über die Technik kleiner Windenergieanlagen, beschreibt was den richtigen Standort auszeichnet, mit welchen Energieerträgen gerechnet werden kann und welchen rechtlichen Rahmenbedingungen Bau und Betrieb der Anlagen unterliegen.

Die wichtigsten wirtschaftlichen Kenngrößen werden definiert und die Wirtschaftlichkeit kleiner Windenergieanlagen anhand von Beispielanlagen im Leistungsbereich von 7,5 bis 25 kW diskutiert. Nützliche Internetadressen zum Thema Windenergie runden das Informationsangebot ab.

Erhältlich ist das 52-seitige Heft für 9 Euro per Mail an vertrieb(at)ktbl.de oder telefonisch unter 06151/7001-189. (ts)