TASPO GartenMarkt

Landgard stellt künftigen Kurs auf der Vertreterversammlung vor

Thema beim Branchentreff auf den Landgard Herbstordertagen in Herongen war auch die nächste Vertreterversammlung, die voraussichtlich Mitte Oktober stattfindet. Neben dem Jahresabschluss für 2011 will Landgard dabei auch die konkrete Ausgestaltung des künftigen Kurses vorstellen. 

Nach Aussage von Landgard-Vorstand Gerold Kaltenbach stehen alle Organisationseinheiten und Strukturen auf dem Prüfstand.

Vorstand Jürgen Rosar betonte, dass das Unternehmen seine Rolle als Dienstleister für Erzeuger und Handel wieder konsequenter wahrnehmen müsse: „Das ist unsere Hauptaufgabe, denn ohne Ware und ohne Abnehmer können wir kein Geschäft machen.“ (ts)